Haben Sie Fragen zur Seifenmanufaktur? 

Ich freue mich auf Ihren: Kontakt

Was sind Naturseifen?

Traditionell kalt gesiedete Kernseifen aus Pflanzenölen. Das wertvolle Glycerin bleibt darin enthalten. 

Jede Seife ist ein Unikat und kann in Farbe und Form leicht unterscheiden.

Die Seifen enthalten kein Palmöl, Tierfett, Parabene, Sulfate, synthetische Stoffe. 


Gut zu Wissen!

Frischgewicht der Seifen, 90g.  Haltbarkeit, 3 Jahre. Schachtelgrösse 7/6/3 cm

Alle Inhaltstsoffe sind auf der Verpackung in Deutsch und in Latein aufgeführt. Ein Anwendungsbeschrieb liegt bei. 

Achtung: Seifen können in den Augen brennen! Mit kaltem Wasser spülen. 


Meine Seifen enthalten:

Mit Natronlauge verseifte, kaltgepresste Pflanzenöle: 

Olivenöl, Kokosfett, Sonnenblumenöl, Mandelöl, Rizinusöl, Kakaobutter. 

Kräuter und Blüten aus meinem Biogarten und Hydrolate, die ich teilweise selber herstelle. 

Natürliche ätherische Öle und Mica Mineralpulver (Kosmetikfarben).


Der Seifenduft und der Seifenschaum.

Die äth. Öle und  Hydrolate duften je nach Pflanze unterschiedlich intensiv. 

Der Seifenschaum ist fein und cremig. Die milde, pflegende Reinigung der Haut steht im Vordergrund! 

Die Seifen sollten nach jedem Benutzen auf einer Seifenablage trocknen.